Kontakt

Füllungen / Inlays

Unsere Devise: ästhetisch, minimalinvasiv, körperverträglich

Füllungen gehören zum Bereich „Konservierende Zahnheilkunde“, das heißt, mit ihnen können kariesgeschädigte Zähne erhalten werden. Zähne zu erhalten ist ein wichtiger Grundsatz unserer Praxis.

Füllungen / Inlays

Auch in der Konservierenden Zahnheilkunde (beim Anfertigen von plastischen Füllungen oder dem Einfügen von Inlays und Veneers) verwenden wir Kofferdam. Dieses elastische Spanntuch wird vor der Behandlung um den entsprechenden Zahn gespannt, um ihn vor Feuchtigkeit und den Bakterien der Mundhöhle zu schützen.

Durch die trockene Behandlungsumgebung wird der Verbund zwischen Zahnsubstanz und Füllungsmaterial optimiert und somit die Haltbarkeit erhöht. Zudem haben wir bei der Behandlung eine bessere Sicht und verhindern, dass Sie Spülflüssigkeiten oder alte Füllungsreste (gegebenenfalls Amalgam) verschlucken können.

In Verbindung mit moderner Adhäsivtechnik (einer Spezialklebetechnik) wenden wir eine Technik mit maximaler Schonung gesunder Zahnsubstanz an. Es wird nur das entfernt, was unbedingt nötig ist. Somit bleibt ein größerer Teil des natürlichen Zahnes erhalten.

Für jeden Bedarf die passende Versorgungsform:

  • Composite bestehen aus einem Kunststoff-Keramik-Gemisch und werden vor allem für kleine und mittlere Füllungen eingesetzt.
  • Keramik-Inlays können größere Bereiche der Backenzähne ersetzen. Sie weisen sehr gute funktionelle Eigenschaften auf, lassen sich in Form und Farbe exakt an die natürlichen Zähne anpassen und sehen echter Zahnsubstanz daher täuschend ähnlich.
  • Goldinlays sind in puncto Haltbarkeit fast unschlagbar. Aufgrund ihrer etwas auffälligen Farbe werden sie heute ausschließlich im hinteren Backenzahnbereich eingesetzt.

Zu dem in der jeweiligen Situation am besten geeigneten Füllungsmaterial beraten wir Sie selbstverständlich ausführlich.

Für Ihr schönstes Lächeln: Ästhetische Zahnheilkunde.

Navigation

06192-287701