Kontakt

Juli 2020 - Wir sind weiterhin für sie da!

Liebe Patientinnen und Patienten,
nach wie vor sind wir in der Praxis für Sie da und gehen mit dem Risiko durch das Coronavirus selbstverständlich verantwortungsvoll um.

Patienten, die dennoch – auch angesichts der Darstellung in manchen Medien – in Bezug auf einen Zahnarztbesuch verunsichert sind, möchten wir Folgendes zusichern:

  • Unsere Praxis setzt die verschärften Richtlinien des Robert Koch-Institutes absolut gewissenhaft um – bezüglich Desinfektion, Schutzausrüstung und Sicherheitsabständen.
  • Es besteht dank der erhöhten Hygienemaßnahmen in der Zahnarztpraxis ein extrem niedriges Infektionsrisiko.

Weitere Informationen: Hygienemaßnahmen und Verhaltenshinweise für Sie.

Belege für ein äußerst geringes Infektionsrisiko

  • Erkenntnisse aus China zeigen mittlerweile, dass zahnärztliche Hygienemaßnahmen wirksam sind. Das große Team der Zahnklinik Wuhan hatte anfangs ca. 120.000 Patienten ohne erhöhte Schutzmaßnahmen behandelt. Selbst im Team war der Anteil an Infektionen jedoch äußerst gering.
  • Auch der Präsident der Landeszahnärztekammer Hessen weist darauf hin, dass dank eines guten Hygienemanagements in Zahnarztpraxen niemand eine Behandlung verschieben muss. Mehr dazu im Artikel der Süddeutschen Zeitung (5. April 2020) »

Zu Ihrer uns unserer Sicherheit schließen wir uns der allgemeinen Maskenpflicht an und bitten Sie, die Praxis nur mit Mundschutz (z.B. einfachhalber einen Schal) zu betreten.

Ihre Zahnärzte Dr. Andreas Bettendorf und Dr. Claus Mangelsdorf

Navigation

06192-287701